fbpx

Verstärkung in der Geschäftsführung

Die Hahne Holding erweitert ihre Führungsspitze: Zum Jahreswechsel stiegen die bisherigen Prokuristen Johannes Baur und Manuel Opitz in die Geschäftsführung auf. Auch in vielen weiteren Bereichen werden die bisherigen Strukturen verstärkt, um die Unternehmensgruppe für das Wachstum der nächsten Jahre solide aufzustellen.

Bereits seit vielen Jahren ist das Familienunternehmen auf Wachstumskurs. Dieser soll in den nächsten Jahren mit einer neuen Strategie bis 2030 fortgesetzt werden. Um die geplanten Ziele zu erreichen, stelle man sich schon jetzt entsprechend auf, sagt Carl Hahne, Leiter der Geschäftsführung: „Wir sehen großen Bedarf für gute Pflege und seniorengerechte Wohnangebote in der Region Hannover. Deshalb werden wir unsere Angebote ausbauen und dafür benötigen wir alle unsere Mitarbeiter sowie viele neue und engagierte Kräfte. Ich bin sehr froh, dass wir in einer herausfordernden Zeit, in der viele Betriebe eher auf Sparkurs gehen, zuversichtlich nach vorne schauen und in die Zukunft investieren.“

Carl Hahne, Geschäftsführer Hahne Holding

Carl Hahne

Johannes Baur, Geschäftsführer Hahne Holding

Johannes Baur

Manuel Opitz, Geschäftsführer Hahne Holding

Manuel Opitz

Christina Hahne-Erz, Geschäftsführerin Hahne Holding

Christina Hahne-Erz

Ruth Hahne, Geschäftsführerin Hahne Holding

Ruth Hahne

Die beiden zusätzlichen Geschäftsführer beginnen ihre neue Tätigkeit zum Jahresanfang. Nach wie vor werden die geschäftsführenden Gesellschafter Carl Hahne, Christina Hahne-Erz und Ruth Hahne die Führung mit ihrer langjährigen Expertise bereichern. „Unsere christlichen Unternehmenswerte werden auch weiterhin das Handeln und unsere Entscheidungen grundlegend prägen“, so Carl Hahne.

Über die Änderungen wurden alle Führungskräfte und Mitarbeiter bereits in Informationsveranstaltungen, via Newsletter und auf der Personalweihnachtsfeier informiert.

Die Hahne Holding hat sich durch über 40 Jahre von einem kleinen Familienbetrieb zu einer mittelständischen Unternehmensgruppe mit rund 1200 Mitarbeitern entwickelt. Zur Unternehmensgruppe zählen drei stationäre Altenheime, darunter das „Haus der Ruhe“ in Meyenfeld, ein ambulanter Pflegedienst, Tagespflegen und zahlreiche weitere Angebote rund um Wohnen und Altenpflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert