fbpx

Kooperation der PflegeFachSchule Hannover mit der Paracelsus-Klinik am Silbersee

Die PflegeFachSchule Hannover (PFSH) kooperiert für die neue generalistische Ausbildung in der Pflege zukünftig mit der Paracelsus-Klinik am Silbersee in Langenhagen. Denn zum Jahresanfang 2020 werden die verschiedenen Pflegeausbildungen – Altenpflege, Kinderkrankenpflege und Krankenpflege – in den Bildungsgang „Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann“ zusammengeführt.

Die generalistische Ausbildung in der Pflege ab 2020

Die Schüler durchlaufen im Rahmen ihrer Ausbildung verschiedene Stationen der Pflege als Pflichtpraktika, unabhängig davon, in welcher Einrichtung sie ihre Ausbildung absolvieren. Die Kooperation mit einem Krankenhaus ist also eine wichtige Grundvoraussetzung für die PFSH als bisherige Altenpflegeschule, um den neuen Anforderungen gerecht werden zu können. Somit erhalten Schülerinnen und Schüler hier in Zukunft noch umfassendere Kenntnisse.

 

Garbsens Bürgermeister,

Feierlichkeiten zur Vertragsunterzeichnung

Am Dienstag, 2. Juli 2019 zwischen 14.00 und 15.00 Uhr zelebrierten beide Unternehmen die Vertragsunterschrift im Rahmen einer Feierstunde auf dem Schulgelände der PFSH. Neben den Vertragspartnern und der Schülerschaft der PFSH war der Bürgermeister der Stadt Garbsen Herr Dr. Christian Grahl zugegen. Denn die Kooperation stärkt den Ausbildungsstandort Garbsen / Meyenfeld sowie die Pflege in der Region nachhaltig.

Die PFSH ist eine Einrichtung der Hahne Holding, der Unternehmensgruppe für Wohnen und Pflege in Hannover. Viele Schülerinnen und Schüler werden hier zu qualifizierten und kompetenten Pflegekräften ausgebildet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen